•                                                                                                                SCHMERZTHERAPIE / MIKROSTROMTHERAPIE       

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Grundsätze über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten

Grundsätzlich erheben, verarbeiten und speichern wir nur solche personenbezogenen Daten, die für die Vertragsabwicklung, aus rechtlicher Verpflichtung oder für die Ermöglichung einer Kommunikation unbedingt notwendig sind, und entsprechen somit der Vorgabe der Datenminimierung. Bei jeglichen Eingabeformularen erkennen Sie diese Notwendigkeit an einem „Sternchen-Symbol“.

Grundsätzlich nutzen wir personenbezogene Daten nur zu den bekanntgegebenen und festgelegten Zwecken. Im Fall einer Nutzung aus „berechtigtem Interesse“ gemäß Art. 6, Abs. 1-f DSGVO wird jeder Zweck ausführlich begründet.

In angemessenem Umfang und im Rahmen unserer Möglichkeiten werden wir selbstständig alle uns bekannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten darüber informieren, wenn Sie Änderungen, Löschungen oder Einschränkungen der Nutzung verlangen.

Die Kontaktdaten des Verantwortlichen für den Datenschutz im Sinne der DSGVO und des BDSG finden Sie in unserem Impressum

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten

Das neue Bundesdatenschutzgesetz und die EU-DSGVO stärken Ihre Rechte in Bezug auf die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung, Weitergabe, Änderung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie können folgendes von uns verlangen:

  • Auskunft über
    • alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben,
    • über die Nutzungszwecke,
    • die von uns geführten Nachweise über von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Nutzung Ihrer Daten,
    • die geplante Speicherdauer Ihrer Daten,
    • die Quelle der Daten, falls sie nicht direkt von Ihnen stammen,
    • Speicherorte Ihrer Daten, sofern diese außerhalb der EU liegen,
    • sowie die Empfänger Ihrer Daten.
      Sie haben unentgeltlichen Anspruch auf EINE Ausfertigung dieser Informationen, weitere können angemessene Bearbeitungsgebühren zur Folge haben. [Art. 15 DSGVO]
  • Löschung bestimmter, oder all Ihrer personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind. Ausgeschlossen sind Dokumente, zu deren Aufbewahrung wir durch andere Gesetze gezwungen sind. [Art. 17 DSGVO, §35 BDSG]
  • Widerruf von vormals von Ihnen erteilten Einwilligungen ist jederzeit möglich, und wird von uns unverzüglich umgesetzt. War die Datenverarbeitung VOR Ihrem Widerruf rechtmäßig, wird sie durch diesen nicht berührt. [Art. 7 DSGVO]
  • Widerspruch gegen von uns praktizierte Nutzung Ihrer Daten. Wir werden Ihren Widerspruch unverzüglich auf Durchführbarkeit und Angemessenheit prüfen, und bei positivem Urteil umsetzen. Im gegenteiligen Fall werden wir unsere Nutzung für den konkreten Fall ausführlich begründen. [Art. 21 DSGVO, §36 BDSG]
  • Änderung / Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dies technisch machbar und verhältnismäßig ist. Zum Beispiel können wir Ihre Anschrift auf einer alten Rechnung oder eingescannten Dokumenten natürlich nachträglich nicht ändern. [Art. 16 DSGVO, §34 BDSG]
  • Einschränkung / Sperrung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Widerrufung einer erteilten Einwilligung. Ausgeschlossen sind jedoch Nutzungen, zu denen wir durch Art. 6 Abs. 1 lit. b-f der EU-DSGVO berechtigt oder verpflichtet sind. [Art. 18 DSGVO, §36 BDSG]
  • Datenübertragbarkeit bedeutet, dass Sie uns auffordern können, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format bereitzustellen, und auf Wunsch direkt an einen anderen Dienstleister zu senden, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen. Es gibt jedoch Einschränkungen. Erstens, dass die Umsetzung einen für uns zumutbaren Aufwand nicht überschreitet. Zweitens gilt dieses Recht nicht automatisch für Produkte unserer Arbeit, wie bearbeitete Bilder, Druckdaten etc., da sie dem Eigentumsvorbehalt unterliegen. [Art. 20 DSGVO]
  • Beschweren können Sie sich jederzeit, falls Sie mit unserer Praxis im Sinne des Datenschutzes nicht einverstanden sind. Dies ist bei jeder deutschen Datenschutzbehörde möglich, die sich an Ihrer Stelle dann mit uns auseinandersetzen wird. [Art. 77 DSGVO, §60 BDSG]

Werbung

Weil auch wir mit Werbung neue Kunden über unsere Angebote informieren möchten und müssen, sind für uns die statistischen Auswertungsmöglichkeiten über das Nutzungsverhalten unserer Inhalte sehr wertvoll, weil so die Kosteneffizienz der Werbemaßnahmen stark gesteigert werden kann. Dies kommt letztlich auch unseren Kunden zugute, weil es sich direkt auf unsere Preise auswirken kann.

Um die Identität der Benutzer trotzdem maximal zu schützen, haben wir die Nutzeranalysen so weit wie möglich durch Anonymisierung und Datenminimierung eingeschränkt, und bieten auf leicht zugängliche Weise Wege an, damit der Nutzer sich bewusst der Erfassung und Messung entziehen kann. Sie finden diese weiter unten.

Nach einer Anfrage per Mail werden wir Sie nicht zum Zweck der Werbung anrufen oder schriftlich kontaktieren, wenn Sie dazu nicht vorher eingewilligt haben.

Wenn Sie bereits Kunde waren, sind wir berechtigt Ihnen Werbung zu schicken oder Sie zu diesem Zweck anzurufen, nach den Vorgaben des §7 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb).

Im Sinne einer vertrauensvollen Kundenbeziehung werden wir dies jedoch in Zeitabständen von nicht weniger als einem Monat tun, und auch nur, wenn Sie uns keinen Widerspruch für den Erhalt von Werbung gesendet haben.

Dies können Sie ganz einfach durch eine E-Mail an uns erledigen, in der Sie „Wiederspruch gegen Werbung“ schreiben. Bedenken Sie aber bitte, dass Werbung Sie auch über für Sie nützliche Waren und Dienstleistungen informiert.

Einwilligung

Für die Teilnahme an Newslettern oder Direktwerbung für bestimmte Produkte und Leistungen, benötigen wir Ihre ausdrückliche und freiwillige Einwilligung. Wir verwenden zu diesem Zweck das Double-Opt-In-Verfahren, bei dem Sie nach dem ersten Klick auf einen Button oder Link zwei E-Mails erhalten werden.

Die erste enthält einen Link, mit dem wir Ihre angegebene oder bereits bekannte Mail-Adresse nochmals identifizieren. Die zweite bestätigt Ihre Anmeldung und die zu diesem Zweck gespeicherten Daten.

Für uns dokumentiert sie die Freiwilligkeit Ihrer Einwilligung, die Sie natürlich jederzeit widerrufen können.

Die Verwendung und Erhebung Ihrer Daten

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht, welche personenbezogenen Daten wir auf dieser Webseite und im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erheben, zu welchem Zweck und mit welcher Berechtigung wir sie verwenden, und wie lange sie gespeichert bleiben, wenn Sie nicht vorher um Löschung bitten.

Schon bevor Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular senden, werden gleich beim ersten Öffnen unserer Internetseite verschiedene Daten automatisch vom Internet-Server des Providers erfasst. Diese werden von Ihrem eigenen Browser übermittelt, wenn Sie dies nicht über die Einstellungen oder andere Methoden vorher verhindert haben. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenerhebung, da sie in der Verantwortung des Providers liegt. Als Kunde des Providers können wir diese Daten nutzen, um einen Überblick über die Nutzung unserer Angebote zu erhalten. Diese Daten ermöglichen allerdings keine Identifikation von Nutzern und Einzelpersonen.

Folgende Daten werden vom Provider zu statistischen Zwecken automatisch erfasst:

  • Name und Version Ihres verwendeten Internet-Browsers
  • Name und Version Ihres Betriebssystems
  • Datum, Uhrzeit und Dauer Ihres Besuchs
  • Anonymisierte IP-Adresse, mit der Ihr Rechner aktuell im Internet angemeldet ist
  • Adresse der Internetseite, über die Sie auf unsere geleitet / verlinkt wurden (Referrer)
  • Adressen der besuchten Seiten oder Dateien unseres Angebots
  • Art / Typ Ihres benutzten Endgeräts (Desktop / Tablet / Smartphone)

Notwendige Daten für den Zweck der Anfrage, allgemeine Kommunikation und Vertragsanbahnung:

  • Vorname, Nachname, Firmenname
  • Mindestens eine E-Mail-Adresse
  • Postleitzahl (zur Berechnung der Lieferkosten)
  • Eine Telefonnummer (optional)Speicherdauer: 5 Jahre

Bei Annahme Ihres Auftrages (Zweck Auftragsabwicklung) benötigen und erheben wir folgende weitere Daten:

  • Rechnungsanschrift, falls abweichend zusätzlich Lieferanschrift
  • Eine Telefonnummer
  • Bei Firmenkunden Steuernummer bzw. SteuerID
  • Verarbeitungsdaten wie Bilder, Texte, Produktionsdateien etc.
  • Produktkategorien, Produktinformationen
  • Bestellmengen, Kalkulationen
  • Auftragsspezifische Dokumente wie Geheimhaltungsvereinbarungen, Einwilligungen, Widersprüche und Nachweise
  • Interne Notizen zur AuftragsabwicklungSpeicherdauer (digital): 5 Jahre

In Bezug auf Mitarbeiter erheben, verarbeiten und speichern wir die zur Umsetzung des Arbeitsverhältnisses notwendigen Daten. Daten „besonderer Kategorien“ nach Art. 9 DSGVO erheben und verarbeiten wir nur auf ausdrückliche, schriftliche Anforderung, und mit schriftlicher Einwilligung der betroffenen Person.

Speicherdauer: 10 Jahre nach Vertragsende

Datenspeicherung

Wir haben die Speicherdauer für verschiedene Kategorien von personenbezogenen Daten oder Kontakten ganz bewusst so festgelegt, dass sie gute Kompromisse darstellen, aus dem Recht auf Vergessen werden, Servicekomfort für den Kunden und unseren berechtigten Interessen zur Steigerung der Verwaltungseffizienz.

Die Speicherfristen orientieren sich dabei auch an gesetzlichen Vorgaben aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Umsatzsteuergesetz.

Vertragsdokumente wie z.B. Rechnungen können aus diesem Grund auch nach einer Aufforderung zur Löschung Ihrer Daten nicht vor Ablauf der gesetzlichen Fristen gelöscht oder vernichtet werden, werden jedoch mit einem Löschvermerk gekennzeichnet und zur frühestmöglichen Löschung eingeplant.

Bei der Löschung von personenbezogenen Daten, digital wie analog, werden diese in angemessener Weise vollständig und unwiederbringlich zerstört.

6 Monate vor der geplanten Löschung von werthaltigen Daten, wie z.B. Druckdaten für die Produktion, werden wir Sie kontaktieren, um Ihnen die Möglichkeit einer Verlängerung der Speicherfrist zu geben. Diese kann jedoch angemessene Speicherkosten nach sich ziehen.

Datensicherheit

Grundsätzlich sorgen wir durch umfangreiche und angemessene technische und organisatorische Maßnahmen für die größtmögliche verhältnismäßige Sicherheit Ihrer Daten.

Ihre Daten werden auf redundanten Systemen und Datenträgern gespeichert, teilweise verschlüsselt, und an unterschiedlichen Orten aufbewahrt. Auf digitalen Übertragungswegen werden, wo immer möglich, die Daten verschlüsselt übertragen, oder die Daten werden in Form von verschlüsselten Dateien versendet.

Unsere Systeme werden durch aktuelle Schutz-Software gegen Angriffe von Hackern geschützt.Wir arbeiten nur mit Dienstleistern, die unsere eigenen Ansprüche an die Datensicherheit mindestens erfüllen, oder gar übertreffen, und mit uns sogenannte Auftragsverarbeitungsvereinbarungen nach Art. 28 DSGVO abschließen. Diese definieren die gegenseitigen Verpflichtungen, um gemeinsam den Forderungen des Datenschutzes zu entsprechen.

Außerdem bemühen wir uns, Dienstleister mit Hauptsitz in Deutschland oder in der europäischen Gemeinschaft auszuwählen, um Probleme mit dem Datenschutz in Drittländern zu vermeiden,

Software und Dienstleistungen zur Optimierung und Analyse unserer Websites

Wie die meisten Anbieter setzen auch wir Software und Dienstleistungen Dritter zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit, und für die Auswertung der Nutzung unserer Angebote ein.

Cookies

Cookies sind Textdateien, die von unserer Internetseite im vorgesehenen Speicherbereich Ihres Internetbrowsers abgelegt werden, wenn Sie dies nicht durch entsprechende vorherige Einstellungen oder Software verhindern. Cookies selbst sind lediglich Markierungen, keine Schaddateien oder Viren, und können allein keine Aktionen ausführen.

Durch Cookies wird zum Beispiel bewirkt, dass unsere Internetseite Ihren Browser / Rechner wiedererkennt, obwohl er von Ihrem eigenen Intern-Provider nach erneuter Anmeldung eine neue IP-Adresse bekommen hat. Mit diesem Hilfsmittel lässt sich die Bequemlichkeit steigern, zum Beispiel indem Sie Ihre Mail-Adresse in einem Login vorgeschlagen bekommen, statt sie jedes Mal komplett neu eingeben zu müssen.

In einem Onlineshop kann durch diese Wiedererkennung erreicht werden, dass der Shop Ihnen gleich auf der Startseite neue Produkte zeigt, die zu denen passen, für die Sie sich bei den letzten Besuchen interessiert haben, auch wenn Sie noch nicht eingeloggt sind.

Sie können grundsätzlich in den Einstellungen Ihres Internet-Browsers, oder z.B. auch in Ihrem Virenschutzprogramm, die Nutzung und Speicherung von Cookies, auch von einzelnen, verhindern. Wir weisen allerdings darauf hin, dass sich dadurch die Nutzung der Internetangebote verschlechtern, oder teileweise verhindert werden kann.

Analyse

Neben den Services unseres Internetproviders (siehe oben) nutzen wir die Angebote von Google Analytics.
Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA

Google Analytics verwendet Cookies, wie oben beschrieben, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die gewonnenen Informationen, wie zum Beispiel Besuchsdauer, Zeitpunkt, die aufgerufenen Seiten, Ort und Ihre anonymisierte IP-Adresse, werden an Google in die USA übertragen und dort gespeichert, aber nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Datenschutzerklärung von Google Analytics: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Wir erfahren durch diesen Dienst Einzelheiten über die Nutzung und die Nutzer unserer Angebote, damit wir einschätzen können, was wir besser oder attraktiver machen können.

Sie können die Erfassung von Daten durch die genannten Google-Dienste blockieren, indem Sie

  • die Google-Cookies in Ihrem Browser deaktivieren
  • folgendes Browser-Plug-In installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
  • Ein „Opt-Out-Cookie“ setzen, über diesen Java-Script-Befehl: Google Analytics deaktivieren

Wir sind uns bewusst, dass diese Informationen bereits viel Persönliches über Nutzer verraten, jedoch sind die Daten bereits bei Google anonymisiert erhoben, wodurch eine Zuordnung zu realen Personen nicht möglich ist. Außerdem halten wir den Mehrwert von besseren und passenderen Angeboten für unsere Nutzer für deutlich größer, als den theoretischen Schaden für die Nutzer.

Es ist vergleichbar mit einem Verkäufer, der eine gute Beobachtungsgabe hat. Er kann einschätzen, welcher Typ Kunde sich zu einer bestimmten Zeit für bestimmte Produkte interessiert, und so gewisse Prognosen abgeben, um wirtschaftlicher anbieten zu können.

Google Schriftarten

Die Schriftarten (Fonts), die bei der Darstellung von Schrift von einer Internetseite verwendet werden, sind ein elementarer Bestandteil des Designs und damit der Attraktivität, sowie verantwortlich für leichtere oder schwerere Lesbarkeit.

Daher liegt es in unserem berechtigten Interesse sicherzustellen, dass die von uns ausgewählten Schriftarten beim Nutzer wie vorgesehen angezeigt werden, was durch die allgemeine Verfügbarkeit der durch Google bereitgestellten Fonts ermöglicht wird.

Durch den Zugriff Ihres Internet-Browsers auf die Google-Schriftarten, erfährt Google von Ihrem Besuch auf unseren Seiten, und Ihre gekürzte IP-Adresse, verbindet diese aber nicht mit Ihrem eventuell gerade geöffneten Google-Account.

Mehr Informationen über diese Links:

https://developers.google.com/fonts/faq

https://www.google.com/policies/privacy/

Inhaltlich verantwortlich:

Thomas Lange (Handelsvertretung)
Dorfstraße 6 · 25566 Lägerdorf

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.tl-meditec.de
Telefon: +49 (0) 48 28 / 96 25 19
Telefax: +49 (0) 48 28 / 96 25 18
Mobil: +49 (0) 1 77 - 3 36 34 74